0
Niklas Luhmann: Der bekannte Soziologe ist ein ebenso liebenswerter wir provokativer Denker gewesen. Sein umfangreiches Werk ist nach wir vor aktuell. Hier ist der Wissenschaftler, der lange an der Universität Bielefeld gelehrt hat, bei einem seiner vielen Vorträge vor einer Tafel zu sehen. Das Foto hängt im Niklas-Luhmann-Gymnasium. - © Karin Prignitz
Niklas Luhmann: Der bekannte Soziologe ist ein ebenso liebenswerter wir provokativer Denker gewesen. Sein umfangreiches Werk ist nach wir vor aktuell. Hier ist der Wissenschaftler, der lange an der Universität Bielefeld gelehrt hat, bei einem seiner vielen Vorträge vor einer Tafel zu sehen. Das Foto hängt im Niklas-Luhmann-Gymnasium. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen Zum Todestag des Soziologen Niklas Luhmann

Der weltbekannte Gesellschaftstheoretiker ist vor 20 Jahren in Oerlinghausen verstorben. Er hat drei Jahrzehnte in der Bergstadt gelebt.

Karin Prignitz
06.11.2018 | Stand 05.11.2018, 18:52 Uhr
Gymnasiasten: Erdem Haksal (17) und Lea Wazinski (18) haben sich über Niklas Luhmann informiert. - © Karin Prignitz
Gymnasiasten: Erdem Haksal (17) und Lea Wazinski (18) haben sich über Niklas Luhmann informiert. | © Karin Prignitz

Oerlinghausen. Die berühmten Zettelkästen waren und sind sein Markenzeichen. In den kleinen Kästen aus hellem Buchenholz hat Soziologe Niklas Luhmann auf annähernd 90.000 Zettelchen seine Gedanken und Überlegungen handschriftlich gesammelt- als Gedächtnisstütze, nach Themen sortiert und mit Verweisen auf andere Zettel. Quasi der Vorläufer des Computers.

Empfohlene Artikel