Symbolisch: Mit der Schlüsselübergabe gelten Platz und Gebäude offiziell als eröffnet und in Betrieb genommen. - © Saskia Jochheim
Symbolisch: Mit der Schlüsselübergabe gelten Platz und Gebäude offiziell als eröffnet und in Betrieb genommen. | © Saskia Jochheim
NW Plus Logo Willebadessen

Niesener Dorfscheune: Von verfallener Scheune zum modernen Treffpunkt

Die „Dorfscheune“, an der fast alle im Ort mitgearbeitet hatten, wurde jetzt offiziell eingeweiht. Das Projekt, aus einer verfallenen Scheune einen schmucken Treffpunkt zumachen, erntet eine Menge Lob.

Saskia Jochheim

Willebadessen-Niesen. Es scheint, als sei das Gebäude neben der Kirche St. Maximilian schon immer da gewesen, so gut passt es sich mit seinen Bruchsteinmauern in das Gesamtbild ein. Tatsächlich aber stand dort lange Zeit eine verfallene Scheune, ein Schandfleck für das Nethedorf. Die gute Idee einer starken Dorfgemeinschaft, Tatendrang, Zusammenhalt und Mittel aus den Fördertöpfen von Bund, Land und Stadt füllten den verfallenen Ort mit neuem Leben: Ein einladender „Platz der Begegnungen" entstand – mit viel Liebe zu Details, die allesamt auf die Ortschaft verweisen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG