0
Der Opel überschlug sich und blieb schwer beschädigt auf der Gegenfahrbahn liegen. - © Feuerwehr Breuna
Der Opel überschlug sich und blieb schwer beschädigt auf der Gegenfahrbahn liegen. | © Feuerwehr Breuna

Rettungshubschrauber landet A44 bei Warburg: Auto hebt ab – Frau lebensgefährlich verletzt

Nach einem schweren Unfall im Baustellenbereich wird die Autobahn komplett gesperrt.

Simone Flörke
12.09.2022 | Stand 12.09.2022, 13:18 Uhr

Warburg/Breuna. Ein schwerer Unfall sorgte am späten Sonntagnachmittag auf der Autobahn 44 bei Breuna in beiden Fahrtrichtungen mit einer anderthalbstündigen Vollsperrung für erhebliche Verkehrsbehinderungen und kilometerlange Staus: Denn das Unfallfahrzeug war auf der Fahrspur in Richtung Dortmund in einem Baustellenbereich verunglückt, das Auto selbst landete aber auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach, nachdem es auf der Leitplanke abgehoben und sich in der Luft mehrfach gedreht hatte.

Mehr zum Thema