Das Gutshaus mit dem Eingang zum Café sowie der Kaffeegarten auf dem Vorplatz des Gebäudeensembles. - © Simone Flörke
Das Gutshaus mit dem Eingang zum Café sowie der Kaffeegarten auf dem Vorplatz des Gebäudeensembles. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg Am Rittergut Welda: Ein Café mit viel Flair und Ruhe

Maria Lücke und ihr Familienteam eröffneten das „Café im Gutshaus“. Sie haben an drei Tagen geöffnet, bieten ein tolles Ambiente – und ein leckeres Angebot.

Simone Flörke

Warburg-Welda. Es kommt an bei den Gästen: das neue Café im Gutshaus am Ortseingang von Welda gelegen. Maria Lücke hat dort gemeinsam mit dem Familienteam eine kleine Oase zum Abschalten und Genießen geschaffen. Im und am Gutshaus des alten Rittergutes mit Vorplatz und Terrasse. Draußen sind im Kaffeegarten rund 60 Plätze entstanden, sagt Ehemann Heinrich Lücke, drinnen im Erdgeschoss zwei Mal 25 in zwei mit viel ländlichem Flair ausgestatteten Sälen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema