0
Während der Polizeikontrolle zeigt der junge Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen. - © (Symbolbild) Jens Reddeker
Während der Polizeikontrolle zeigt der junge Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen. | © (Symbolbild) Jens Reddeker

Warburg Unter Drogeneinfluss: Polizei stoppt Fahranfänger in Warburg

Ein 18-Jähriger hat seinen Führerschein den ersten Tag, ein Drogentest fällt positiv aus. Er konsumierte nach eigener Aussage wohl schon am Vorabend der Prüfung.

07.06.2022 | Stand 07.06.2022, 18:39 Uhr

Warburg. Das erlebt auch die Polizei bei einer Kontrolle äußerst selten: Er besaß gerade einen Tag seinen Führerschein, und schon wurde ein 18-Jähriger mit Drogen am Steuer erwischt. Der junge Mann aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg fuhr am Freitag, gegen 23 Uhr durch den Warburger Ortsteil Ossendorf, als er einer Streifenwagenbesatzung der Polizei ins Auge fiel.

Mehr zum Thema