Die Freiwillige Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Warburg war mit fast 70 Einsatzkräften in Germete. - © Simone Flörke
Die Freiwillige Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Warburg war mit fast 70 Einsatzkräften in Germete. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg Feuer in Pferdebox: Polizei sucht jetzt nach Brandstifter

Wer wie fahrlässig in Germete den Großeinsatz verursacht hat, das muss noch ermittelt werden.

Simone Flörke

Warburg-Germete. Das ist eine überraschende Entwicklung: Der Brandermittler der Kreispolizei hat sich nach dem Brand am Mittwochmorgen in einer als Pferdeunterstand genutzten Scheune den mutmaßlichen Orte des Ausbruchs noch einmal genau angeschaut: eine Pferdebox in dem Gebäude, die schon während des Einsatzes im Fokus gestanden hatte. Und er ist dabei auf Anhaltspunkte gestoßen, dass es sich um fahrlässige Brandstiftung gehandelt haben könnte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema