Der Verkehr wird – wie hier am Paderborner Tor – großräumig mit Hinweisschildern umgeleitet. Dennoch knubbelte es sich am Montagnachmittag bereits. - © Simone Flörke
Der Verkehr wird – wie hier am Paderborner Tor – großräumig mit Hinweisschildern umgeleitet. Dennoch knubbelte es sich am Montagnachmittag bereits. | © Simone Flörke
NW Plus Logo Warburg

Der Sommer wird heiß: Bauarbeiten im Verkehr rund um Warburg

Nach der Sperrung des Göringsgrabens ist nun auch die Bundesstraße 7 in Höhe von Warburg nur eingeschränkt nutzbar. Was dort passiert.

Simone Flörke

Warburg. Das wird ein heißer Sommer für die Autofahrer, die von der wichtigsten Verkehrsader her in die Stadt Warburg oder an ihr vorbei möchten: Nicht nur, dass die Zufahrt zur Innenstadt über den Göringsgraben bis Herbst dicht ist: In den Sommerferien saniert die Straßen NRW-Regionalniederlassung Sauerland Hochstift auch noch die Bundesstraße 7 bei Warburg. Die Baumaßnahme ist bereits an diesem Montag gestartet, gliedert sich nach Auskunft von Straßen NRW-Sprecherin Christiane Knippschild in zwei Bauabschnitte mit mehreren Bauphasen und wird voraussichtlich bis Mitte Oktober dauern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema