Wegweiser am Eingang des HPZ-Geländes am Stiepenweg in Warburg. - © Katharina Engelhardt
Wegweiser am Eingang des HPZ-Geländes am Stiepenweg in Warburg. | © Katharina Engelhardt

NW Plus Logo Warburg Corona-Ausbruch in der Warburger Behindertenhilfe

Das Heilpädagogische Therapie- und Förderzentrum stellt einige Wohngruppen aufgrund positiv ausgefallener Tests unter Quarantäne.

Dieter Scholz

Warburg. Es sei nur eine Frage der Zeit gewesen, sagt Karl-Heinz Vogt, Vorstandsvorsitzender der Caritas Wohnen und Werkstätten (CWW Paderborn), „dass Ansteckungen auch bei uns auftauchen". Mit Blick auf die vehement verlaufende zweite Welle der Pandemie im Land habe auch das Heilpädagogische Therapie- und Förderzentrum (HPZ) und die Werkstätten mit Corona-Fällen sowohl unter den Bewohnern, als auch unter den Mitarbeitern zu kämpfen. „Einige Häuser der Außenwohngruppen stehen aufgrund positiv ausgefallener Tests unter Quarantäne", bestätigt Vogt...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Nur für kurze Zeit

Ein Jahr NW+ lesen
und 40 % sparen

118,80 € 69 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group