0
Theater Warburg: Ernst Wilhelm Lenik und Nina Damaschke. - © Burkhard Battran
Theater Warburg: Ernst Wilhelm Lenik und Nina Damaschke. | © Burkhard Battran

Warburg Von Lethargie bis Hysterie: Jubelrufe für das Theaterstück "Vater"

Der überragende Ernst Wilhelm Lenik (76) wird für seine Rolle als Alzheimerpatient gefeiert

Burkhard Battran
10.10.2018 | Stand 10.10.2018, 13:58 Uhr

Warburg. „Honig im Kopf", ein Film über Alzheimer, war 2014 der erfolgreichste deutsche Kinofilm. Mehr als sieben Millionen Menschen haben sich den Film angesehen. Demenz ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Aber es gab vor diesem Film bereits ein Theaterstück, das mit dem Thema um ein Vielfaches subtiler und nachhaltiger umgegangen ist. "Vater" war jetzt in Warburg zu sehen und dabei stand ein Mann im Mittelpunkt: der Stuttgarter Schauspieler Ernst Wilhelm Lenik.

Empfohlene Artikel