Zwar konnte die Feuerwehr den Brand des Einfamilienwohnhauses schnell löschen – es war hinterher dennoch unbewohnbar. - © Feuerwehr Steinheim
Zwar konnte die Feuerwehr den Brand des Einfamilienwohnhauses schnell löschen – es war hinterher dennoch unbewohnbar. | © Feuerwehr Steinheim

NW Plus Logo Steinheim Brandursache geklärt: Wohnhaus in Steinheim nach Feuer unbewohnbar

Gleich zwei größere Einsätze beschäftigen den Löschzug Steinheim am Sonntagnachmittag. Während jeweils hoher Sachschaden entstand, gab es für ein Haustier ein glückliches Ende.

David Schellenberg

Steinheim. Es war ein arbeitsreicher Sonntag für den Löschzug Steinheim der Freiwilligen Feuerwehr. Am frühen Nachmittag, um 13.24 Uhr, wurden die Einsatzkräfte zu einem Zimmerbrand in einem Einfamilienhaus im Mittleren Hollental gerufen. Die Wehr rückte mit sieben Fahrzeugen, darunter auch die Drehleiter, aus. Zusätzlich wurde, wie bei solchen Einsätzen üblich, vorsorglich der Rettungsdienst hinzugerufen. Er wurde zum Glück nicht gebraucht, denn beim Eintreffen hatten die Bewohner das Haus bereits selbstständig verlassen können...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG