0
140 Einsatzkräfte bekämpfen das Feuer beim Großbrand in Erwitzen. - © Feuerwehr
140 Einsatzkräfte bekämpfen das Feuer beim Großbrand in Erwitzen. | © Feuerwehr

Nieheim Großbrand in der Neujahrsnacht vernichtet Scheune in Erwitzen

Ein Feuerwehrmann wird verletzt. Der Großteil der Tiere kann gerettet werden.

Mathias Brüggemann Mathias Brüggemann
01.01.2020 | Stand 01.01.2020, 15:24 Uhr |

Nieheim-Erwitzen. Nieheims Stadtbrandmeister Ulrich Engelke hat um 0 Uhr gerade mit seinen Lieben auf das neue Jahrzehnt angestoßen, da meldet sich wenige Minuten später der Pieper: Großbrand in Erwitzen.

realisiert durch evolver group