Ausgeschüttet is: Klaus Multhaupt (v. l.), Nicole Loges und Sandra Herwing leeren die Wahlurne. Fotos: Svenja Ludwig - © Svenja Ludwig
Ausgeschüttet is: Klaus Multhaupt (v. l.), Nicole Loges und Sandra Herwing leeren die Wahlurne. Fotos: Svenja Ludwig | © Svenja Ludwig

NW Plus Logo Marienmünster 97 Prozent: Die vielleicht höchste Wahlbeteiligung im Kreis Höxter

In Hohehaus wird im Feuerwehrgerätehaus gewählt. Zwei Stunden vor Schluss haben schon 95 Prozent ihr Kreuzchen gemacht. Einige Themen scheinen den Hohehäusern richtig unter den Nägeln zu brennen.

Svenja Ludwig

Hohehaus. Wahlsonntag, 16.03 Uhr in Hohehaus: Die Stimmung ist gelöst. Die Spätschicht des Wahlvorstands, Josef Schwarze, Klaus Multhaupt und Heinz Vossebein, wartet bei Kaffee und selbstgebackenen Nussecken auf die letzten acht Wähler. „So viel Süßes wie heute esse ich sonst in einem Vierteljahr nicht", sagt Vossebein. Ein Motorroller fährt am Feuerwehrgerätehaus, dem Hohehäuser Hohehaus der Demokratie an diesem Sonntag, vorbei. Die Männer stehen gleichzeitig auf, um aus dem Fenster sehen zu können. Ist der Fahrer einer, der im Wählerverzeichnis noch fehlt? „Nee", seufzen sie und lassen sich aufs Polster zurückfallen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema