0
Goldschmiedin Sabine Nott bearbeitet und poliert die Rohlinge in Seidls Werkstatt von Hand. - © LGS 2023 Höxter/Manuela Puls
Goldschmiedin Sabine Nott bearbeitet und poliert die Rohlinge in Seidls Werkstatt von Hand. | © LGS 2023 Höxter/Manuela Puls

Höxter Juwelier kreiert Schmuck anlässlich der Landesgartenschau in Höxter

Lust auf Landesgartenschau (1): Der Juwelier Seidl aus Höxter hat Schmuck zum Großereignis in 2023 kreiert.

24.01.2022 , 02:00 Uhr

Höxter. Nicht nur die Stadt Höxter, die ganze Region kann sich mit der Landesgartenschau 2023 schmücken – einschließlich ihrer Bürgerinnen und Bürger: Bei Schmuck und Uhren Seidl in Höxteraner Marktstraße gibt es die Landesgartenschau „gegossen“ in Edelmetall. Eine Kette, Ohrhänger und Ohrstecker hat Silke Seidl – inspiriert vom LGS-Logo – entworfen. Die Blattranke wurde also erst von Hand aufs Papier gezeichnet und dann in glänzendem Silber umgesetzt.

Mehr zum Thema