Das Foto zeigt die Veranstaltung aus der Vorwoche in Bad Driburg. - © Simone Flörke
Das Foto zeigt die Veranstaltung aus der Vorwoche in Bad Driburg. | © Simone Flörke
NW Plus Logo Kreis Höxter

550 "Spaziergänger" demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen im Kreis Höxter

Erneut gehen auch in vier Städten des Kreises Höxter Gegner der Corona-Maßnahmen auf die Straße - in zwei Orten gibt es aber auch Gegenveranstaltungen.

Simone Flörke

Kreis Höxter/Holzminden. „Orientierungslose Kerzenträger“, so fasste jemand die Situation in Holzminden am Montagabend zusammen: Die Gegner der Corona-Maßnahmen und Corona-Politik hatten ihren angestammten Platz vor dem Rathaus an der Neuen Straße verloren, weil die Gegenkundgebung mit laut Polizei rund 80 Teilnehmern – initiiert vom Holzmindener „Bündnis gegen Rechts“ und das Aktionsbündnis „Seebrücke“, Ratsmitgliedern, Gewerkschaftern und Bürgern – dort ordnungsgemäß angemeldet worden und damit dieser Platz besetzt war...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG