Die Höxteraner Weihnachtszeit ist der einzige die gesamte Adventszeit durchlaufende Weihnachtsmarkt im Kreis Höxter. - © Burkhard Battran
Die Höxteraner Weihnachtszeit ist der einzige die gesamte Adventszeit durchlaufende Weihnachtsmarkt im Kreis Höxter. | © Burkhard Battran

NW Plus Logo Höxter Mit 2G-Kontrollen: Wie der Höxteraner Weihnachtsmarkt statffinden soll

Anderswo werden viele Märkte abgesagt. In Höxter wird er am Donnerstag eröffnet. Es der einzige vier Wochen lang laufende Adventsmarkt im Kreis Höxter.

Burkhard Battran

Höxter. Es duftet nach Tannengrün auf dem Höxteraner Marktplatz. Dafür sorgen rund 100 frisch geschlagene Fichten und Tannen aus dem Höxteraner Stadtwald. An 15 Buden wird den Besuchern Glühwein, Höxteraner Hexenpunsch, Reibekuchen, Alpenglüher, gebrannte Mandeln, Backfisch, Handarbeiten, Honig, Floristik, Kränze, Kerzen, Glas, Weihnachtsdeko, Kunsthandwerk und Schmuck angeboten. Für Kinder gibt es ein kleines Karussell und im Rahmenprogramm sind viele Familienveranstaltungen vorgesehen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema