Der heimische Chor Living Voices während einer Probe im Jahr 2019. - © Helga Frewer
Der heimische Chor Living Voices während einer Probe im Jahr 2019. | © Helga Frewer
NW Plus Logo Kreis Höxter

Steigende Corona-Zahlen: So geht's weiter mit Karneval, Kirche und Co.

Der Leiter des Kreisgesundheitsamtes plädiert für die 2 G-Regel für alle Freizeitangebote. Das sagen Kirchen, Chöre und Karnevalisten bei steigenden Infektionszahlen über ihre Veranstaltungen.

David Schellenberg
Ralf T. Mischer

Kreis Höxter. Noch liegt die Wocheninzidenz im Kreis Höxter deutlich unter dem Bundesschnitt, aber auch zwischen Steinheim und Warburg nehmen die Infektionszahlen täglich zu. Die Unsicherheit bei Vereinen, die gerade Versammlungen, Umzüge oder Veranstaltungen planen, ist groß. Erste Absagen bei Martinsumzügen (Bruchhausen) oder Chorproben (Istrup) gibt es bereits. Abseits von Verboten durch Coronaverordnungen stellen sich viele Vorstände die Frage, wie sie reagieren sollen, um einerseits die Sicherheit ihrer Mitglieder und Besucher zu gewährleisten und andererseits Treffen anzubieten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG