Auch ein Polizeiwagen war an dem Auffahrunfall beteiligt. - © Niklas Tüns
Auch ein Polizeiwagen war an dem Auffahrunfall beteiligt. | © Niklas Tüns
NW Plus Logo Höxter

Auffahrunfall durch Streifenwagen auf der B64 in Höxter

Die B64 musste in dem betroffenen Streckenabschnitt für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Niklas Tüns

Höxter. Ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Autos hat am Mittwochmittag für große Verkehrsbehinderungen auf der B 64 zwischen Höxter und Godelheim gesorgt. Vier Personen wurden  ins Krankenhaus gebracht, sie seien aber nicht schwer verletzt, hieß es vor Ort von der Polizei. Die Straße wurde während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme stundenlang voll gesperrt. Eine 60-jährige Frau, die aus Richtung Höxter kam, wollte auf der B 64 links zur Freizeitanlage Godelheim abbiegen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema