So sieht ein Genesenennachweis aus. - © Simone Flörke
So sieht ein Genesenennachweis aus. | © Simone Flörke
NW Plus Logo Kreis Höxter

Wie Einzelhandel und Gastro die neuen Corona-Regeln umsetzen wollen

Hurra, Außengastronomie und touristische Übernachtungen sind wieder erlaubt. Gleichzeitig müssen Gäste und Kunden jetzt Dokumente vorlegen. Zum Beispiel einen Genesenennachweis. Aber wie sieht der aus?

Svenja Ludwig

Kreis Höxter. Ab Samstag dürfen Gastronomiebetriebe wieder den Außenbereich öffnen, Hotels 60 Prozent ihrer Betten belegen. Vorausgesetzt die Gäste können einen aktuellen Corona-Negativtest, einen Genesennachweis oder eine vollständige Impfung vorweisen. Zumindest eines dieser Dokumente muss nun auch derjenige haben, der in Geschäften des nicht-täglichen Bedarfs - zum Beispiel Mode-, Spielwaren- oder Möbelgeschäfte - einkaufen möchte. Diese neuen und im Vergleich zum Terminshopping schärferen Regeln machen Jürgen Knabe, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Höxter, nach eigener Aussage sprachlos...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG