0
Der Grünen-Bundestagskandidat Nik Riesmeier. - © Privat
Der Grünen-Bundestagskandidat Nik Riesmeier. | © Privat

Kreis Höxter Grüne: Die Ideen des Kandidaten für den Kreis Höxter

Dafür möchte sich der Bundestagskandidat Nik Riesmeier im Wahlkreis einsetzen.

08.04.2021 | Stand 07.04.2021, 19:44 Uhr

Kreis Höxter. Mit 84 Prozent der Stimmen hatte sich bei der Briefwahl des Bundestagskandidaten im Wahlkreis 136 Höxter – Gütersloh III – Lippe II Nik Riesmeier (29) aus Oerlinghausen gegen Reinhard Humburg (64) aus Warburg durchgesetzt. Damit war das Votum der digitalen Wahlversammlung klar bestätigt worden. „Ich freue mich riesig über dieses tolle Ergebnis und das Vertrauen der Mitglieder. Ganz besonders möchte ich mich auch bei Reinhard Humburg für den fairen Umgang miteinander bedanken", erklärte Riesmeier. „Nik Riesmeier hat unsere Mitglieder in vielen Gesprächen im Vorfeld überzeugt – und wir freuen uns nun auf den Wahlkampf mit ihm für einen Politikwechsel in Berlin", so Anne Rehrmann, Sprecherin des Kreisverbandes Höxter.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren