An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. - © Burkhard Battran
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. | © Burkhard Battran

NW Plus Logo Höxter Auf der Straße gewendet: Schwerer Unfall auf der B64

Bei der heftigen Kollision zwischen Höxer und Brakel werden drei Menschen schwer verletzt. Die Strecke war stundenlang voll gesperrt.

Burkhard Battran
David Schellenberg

Ottbergen/Amelunxen. Drei Verletzte forderte am Mittwochabend ein schwerer Unfall auf der Bundesstraße 64 zwischen Höxter und Brakel. Die Strecke im Bereich Amelunxen/Ottbergen war bis in den Abend voll gesperrt. Der Unfall geschah gegen 18.10 Uhr. Nach ersten Angaben der Polizei war eine 54-jährige Mercedesfahrerin aus Beverungen mit ihrer 19-jährigen Tochter in Richtung Höxter unterwegs, als sie kurz nach der Eisenbahnunterführung umkehren wollte. Dazu fuhr sie zunächst rechts ran...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG