Sicher, gepflegt, schön - Friseure gegen Corona. Mit der Kampagne wollen die Friseure der Innung Höxter-Warburg auf sich aufmerksam machen und zeigen: Der Friseurbesuch ist sicher. - © Friseurinnung Höxter-Warburg
Sicher, gepflegt, schön - Friseure gegen Corona. Mit der Kampagne wollen die Friseure der Innung Höxter-Warburg auf sich aufmerksam machen und zeigen: Der Friseurbesuch ist sicher. | © Friseurinnung Höxter-Warburg
NW Plus Logo Kreis Höxter

Vorfreude auf den lang ersehnten Friseurbesuch

Am kommenden Montag endet der wochenlange Lockdown und es geht an die Wolle auf dem Kopf. Wie sich Salons auf den Kundenansturm vorbereiten – und wie sie die Lage einschätzen.

Simone Flörke
Saskia Jochheim

Nicole Fischer

Kreis Höxter. „Wichtig für die Seele und das Wohlbefinden", so fasst Friseurmeisterin Edibe Demir das zusammen, was ab kommendem Montag, 1. März, wieder möglich ist: der Friseurbesuch. Heiß ersehnt auf beiden Seiten vor und hinter der Schere nach den langen Wochen des Lockdowns. Die Terminbücher sind voll, die Vorbereitungen in den Salons in den letzten Zügen, die Arbeitszeiten ausgeweitet worden, damit möglichst viele Menschen die seit November gewachsene Wolle auf dem Kopf loswerden. „Wir werden auch montags öffnen am 1., 8. und 29...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG