Die Kurve der Todesfälle steigt in der zweiten Welle kräftig an – besonderes stark seit Jahresbeginn. - © Grafik: Schultheiß
Die Kurve der Todesfälle steigt in der zweiten Welle kräftig an – besonderes stark seit Jahresbeginn. | © Grafik: Schultheiß
NW Plus Logo Kreis Höxter

59 Corona-Todesfälle im Januar im Kreis Höxter

Ein schwarzer Monat im Kreis Höxter ist zu Ende gegangen. Fast zwei Drittel der Menschen, die im Zusammenhang mit dem Virus seit Pandemie-Beginn gestorben waren, sind in dem Zeitraum zu beklagen.

Simone Flörke

Kreis Höxter. Ein schwarzer Corona-Monat endete am Sonntag – fünf neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus meldete der Kreis Höxter am Wochenende. Darunter war auch eine Person, die erst 54 Jahre jung und in Brakel zuhause war. Nun sind es also bereits 96 Menschen, die am oder mit dem Virus sterben mussten. Erschreckend bei der Auswertung die Todesrate im Januar. Allein während dieses Monats meldete der Kreis Höxter 59 Corona-Todesfälle (Stand: 31...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG