0
Ein deutlich sichtbarer Ölfilm hatte sich auf der Weser gebildet. - © Feuerwehr Höxter
Ein deutlich sichtbarer Ölfilm hatte sich auf der Weser gebildet. | © Feuerwehr Höxter
Höxter

Unklare Ursache für Ölfilm auf der Weser bei Höxter

Die Stadtentwässerung kontrolliert nun das Kanalnetz der Höxteraner Innenstadt.

David Schellenberg
06.01.2021 | Stand 06.01.2021, 16:27 Uhr
Simone Flörke

Höxter. Eine klar sichtbare Verschmutzung der Weser mit Betriebsstoffen, die schon von der Weserbrücke in Höxter deutlich flussaufwärts an der Promenade zu sehen war, beschäftigte am Dienstag Feuerwehr, Polizei und Stadtentwässerung. Die Feuerwehr, die ein Boot ins Wasser ließ, sicherte den Einlauf eines Oberflächenwasser-Einlaufkanals mit einer Öl-Barriere, informierte die Untere Wasserbehörde, die Stadtentwässerung sowie die Bezirksregierung, da es sich bei der Weser um eine Bundeswasserstraße handelt.

Mehr zum Thema