0
Dem Kreis Höxter sind aktuell die Hände gebunden. - © Pixabay (Themenbild)
Dem Kreis Höxter sind aktuell die Hände gebunden. | © Pixabay (Themenbild)

Kreis Höxter Wegen Datenpanne: Noch keine Corona-Maßnahmen im Kreis Höxter

Inzidenzwert bei 41,35: „Steigene Coronazahlen erfordern vernünftiges Handeln“, fordert der Kreisdirektor. Doch das Landeszentrum weist noch nicht die aktuellen Daten aus.

24.10.2020 | Stand 25.10.2020, 12:35 Uhr

Kreis Höxter. Das Landeszentrum für Gesundheit (LZG.NRW) weist am Samstag für den Kreis Höxter einen Inzidenzwert von 32,8 aus. „Bei diesem Wert handelt es sich aber leider nicht um die aktuellen Zahlen aus dem Kreis Höxter", erläutert Krisenstabsleiter Matthias Kämpfer. Aufgrund eines Problems bei der Datenverarbeitung beim LZG wurden die vom Kreis Höxter gemeldeten Zahlen nicht übernommen. Tatsächlich liegt der Wert der Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Kreis Höxter aktuell bei 41,35 (Stand 24. Oktober 2020, 0 Uhr), womit die kritische Grenze von 35 überschritten ist.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group