NW News

Jetzt installieren

0
Die Telekom will im Kreis Höxter 16 neue Mobilfunkstandorte bauen - bis 2022. - © David Schellenberg
Die Telekom will im Kreis Höxter 16 neue Mobilfunkstandorte bauen - bis 2022. | © David Schellenberg

Kreis Höxter 16 neue Mobilfunkmasten im Kreis Höxter geplant

Telekom will 5G-Ausbau auf dem Land weiter vorantreiben.

David Schellenberg
12.09.2020 | Stand 12.09.2020, 10:49 Uhr

Kreis Höxter. Die Telekom will bis zum Jahr 2022 insgesamt 16 neue Mobilfunkmasten aufstellen. Zusätzlich sind im selben Zeitraum an sechs Standorten Erweiterungen mit den Mobilfunkstandards LTE und 5G geplant, teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Der Masterplan Mobilfunk sieht noch deutlich mehr neue Masten im Kreis vor: 113 LTE-Funkstandorte sollen bis Mitte kommenden Jahres dazukommen.

Mehr zum Thema