0
Im Einsatz: Der Chirurg Ibrahim Moussa operiert mit Stirnlampe im Kongo. Fotos: Privat/Hammer Forum - © Privat/Hammer Forum
Im Einsatz: Der Chirurg Ibrahim Moussa operiert mit Stirnlampe im Kongo. Fotos: Privat/Hammer Forum | © Privat/Hammer Forum

Höxter Brenkhäuser Chirurg erneut im Kongo im Einsatz

Ibrahim Moussa operiert Kinder unter schwierigsten Bedingungen

02.12.2018 , 17:30 Uhr
Lächeln I: „Docteur Moussa“ in der Sprechstunde in Kikwit. - © Privat/Hammer Forum
Lächeln I: „Docteur Moussa“ in der Sprechstunde in Kikwit. | © Privat/Hammer Forum

Höxter-Brenkhausen. Der Mund- und Kiefer- sowie plastische Chirurg Ibrahim Moussa aus Brenkhausen war erneut ehrenamtlich im Hilfseinsatz für Kinder in Krisengebieten. Nachdem er Ende Oktober von einem Hilfseinsatz in Ramallah zurückgekehrt war, operierte Moussa nun bereits wieder ehrenamtlich in seiner Urlaubszeit in der Demokratischen Republik Kongo.