0
Große Symbolkraft: Die beiden Aktionskünstler Carmen Dietrich und Gregor Merten mit dem Höxteraner Vorbereitungsteam. - © David Schellenberg
Große Symbolkraft: Die beiden Aktionskünstler Carmen Dietrich und Gregor Merten mit dem Höxteraner Vorbereitungsteam. | © David Schellenberg

Höxter Projekt „Engel der Kulturen“ erreicht Höxter

Gesellschaft: Gemeinsam mit Bürgern wollen die Aktionskünstler Carmen Dietrich und Gregor Merten ein Zeichen für das friedliche Zusammenleben von Menschen verschiedener Religionen und Kulturen setzen

David Schellenberg
26.09.2018 | Stand 26.09.2018, 19:57 Uhr

Höxter. Es geht um ein Bewusstsein, ein Nachdenken über die eine Welt, in der alle gemeinsam leben. Das möchten die beiden Aktionskünstler Carmen Dietrich und Gregor Merten mit der Aktion „Engel der Kulturen" schaffen. Am Mittwoch, 14. November, wird es dazu eine große Kunstaktion in Höxter geben.

realisiert durch evolver group