0

Höxter Ausstellung: Alexander Kapitanowski zeigt jüdische Porträts

Das Forum Jacob Pins zeigt in Höxter Arbeiten von Alexander Kapitanowski

Christine Longère
05.04.2016 | Stand 04.04.2016, 23:09 Uhr
Seit 1997 in Deutschland: Der Künstler Alexander Kapitanowski bei der Ausstellungseröffnung im Forum Jacob Pins in Höxter. - © Christine Longère
Seit 1997 in Deutschland: Der Künstler Alexander Kapitanowski bei der Ausstellungseröffnung im Forum Jacob Pins in Höxter. | © Christine Longère

Höxter. „Was, ihr geht nach Deutschland? In das Land der Täter?" Mit Fragen wie diesen wurden viele konfrontiert, die den Schritt wagten „Zurück ins Land, das uns töten wollte". In ihrem so betitelten Buch berichtet die Autorin Andrea von Treuenfeld über die Schicksale von Remigrantinnen. „Bleiben – Gehen – Zurückkehren?" Diese Entscheidung fiel in den meisten Fällen schwer. Welche Beweggründe gaben den Ausschlag?

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group