Wieder ergießen sich die Wassermassen durch Erkeln. - © Feuerwehr Erkeln/Frank Löneke
Wieder ergießen sich die Wassermassen durch Erkeln. | © Feuerwehr Erkeln/Frank Löneke
NW Plus Logo Brakel

Starkregen überflutet Erkelner Straßen erneut

Wieder ist das Dorf betroffen, die 2019 von einer heftigen Schlammlawine heimgesucht wurde. Ausgerechnet für Freitag war eine Hochwasserversammlung angesetzt.

David Schellenberg
Manuela Puls

Brakel-Erkeln. Die unheilvollen Bilder gleichen sich. Nach örtlichen Starkregen am späten Donnerstagabend in Teilen des Kreises Höxter ergossen sich Wasser- und Schlammmassen durch die Straßen und in Keller. Erneut betroffen: Die Ortschaft Erkeln, durch die sich erst vor genau drei Monaten die Wassermassen durch die Straßen flossen und die vor knapp zwei Jahren von einer heftigen Schlammlawine heimgesucht wurde. Ebenfalls in dieser Nacht: Schlammlawine nach Starkregen in Steinheim Er war vorgewarnt, berichtet Löschgruppenführer Christopher Pöppe...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG