0
Neurochirurg Rainer Lüttmann (r.) hat Holger Drewes operiert, der nach zwei Jahren wieder schmerzfrei ist. - © KHWE
Neurochirurg Rainer Lüttmann (r.) hat Holger Drewes operiert, der nach zwei Jahren wieder schmerzfrei ist. | © KHWE

Brakel Nach zwei Jahren hat der Schmerz für diesen Mann aus Brakel ein Ende

Holger Drewes lebt zwei Jahre lang mit starkem Schmerz, wird arbeitsunfähig und verliert die Hoffnung sowie das Vertrauen in seine Ärzte. Bis ihm im Hospital in Brakel endlich geholfen werden kann.

16.12.2020 | Stand 16.12.2020, 11:38 Uhr

Brakel. Alles fängt mit einem Kribbeln in den Fingern an: Zwei Jahre lang leidet Holger Drewes unter Schmerzen, Missempfindungen und Gangunsicherheit – Beschwerden, mit denen er schließlich seinen Beruf als Lagerist nicht mehr ausüben kann. „Auf einer Skala von eins bis zehn war mein Schmerz dauerhaft bei sieben. Ich hatte ständig das Gefühl, ich habe mich verdreht, hatte immer Kopfschmerzen und ein Taubheitsgefühl im Hals."

Mehr zum Thema