0
Nimmt Abschied: Landwirt Hans-Jürgen Mikus und seine Rinder im Januar 1997. - © Günter Brombach
Nimmt Abschied: Landwirt Hans-Jürgen Mikus und seine Rinder im Januar 1997. | © Günter Brombach

Kreis Höxter Als der Rinder-Wahnsinn in den Kreis Höxter kam

Vor inzwischen fast 23 Jahren brach die Galloway-Kuh Cindy zusammen und starb unter schweren Krämpfen

David Schellenberg
24.09.2019 | Stand 25.09.2019, 11:50 Uhr

Brakel-Beller. Der Seuchentod der Galloway-Kuh Cindy aus Brakel-Beller schlug deutschlandweit hohe Wellen und kostete viele Rinder ihr Leben. Vor inzwischen beinahe 23 Jahren brach das viereinhalb Jahre alte Tier kurz nach Weihnachten auf der Weide zusammen und starb unter schweren Krämpfen im Gebüsch.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG