0
Gibt sich gelassen: Landseer Pepper ist der Liebling der sechs- bis achtjährigen Schüler der Vorschulklasse der Von Galen-Schule. - © Helga Krooß
Gibt sich gelassen: Landseer Pepper ist der Liebling der sechs- bis achtjährigen Schüler der Vorschulklasse der Von Galen-Schule. | © Helga Krooß

Frohnhausen Therapeut mit Kuschelfaktor in der von-Galen-Schule Frohnhausen

Tiergestützte Therapie: Die von-Galen-Schule in Frohnhausen, Förderschule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, hat einen Schulhund. Landseer „Pepper“ für einen tierisch guten Unterricht in der Vorschulklasse

Helga Krooß
27.04.2017 | Stand 27.04.2017, 11:50 Uhr
Aktiv: Tim (7) hat unter einem der bunten Becher ein Leckerli versteckt, das Therapiehund Pepper auf sein Kommando hin, suchen soll. - © Helga Krooß
Aktiv: Tim (7) hat unter einem der bunten Becher ein Leckerli versteckt, das Therapiehund Pepper auf sein Kommando hin, suchen soll. | © Helga Krooß

Frohnhausen. Pepper hat schwarz-weißes wuscheliges Fell und ist die Gelassenheit auf vier Pfoten, auch wenn ein Kind versehentlich auf eins seiner Ohren getreten ist. Der dreijährige Landseer ist der absolute Liebling der Vorschulklasse der von-Galen-Schule in Frohnhausen. Seit sechs Wochen spielt und arbeitet Pepper mit den zehn sechs- bis achtjährigen Schülerinnen und Schülern und sorgt für einen „tierisch guten Unterricht".

realisiert durch evolver group