Ein Wasserschaden hat Teile des Fußbodens in der Schulaula beschädigt. Eine Sanierung steht an. - © Saskia Jochheim
Ein Wasserschaden hat Teile des Fußbodens in der Schulaula beschädigt. Eine Sanierung steht an. | © Saskia Jochheim

NW Plus Logo Borgentreich Borgentreicher Bürgermeister stellt Sanierung der Schulaula zur Diskussion

Am Teilstandort der Sekundarschule in Borgentreich zwingt ein Wasserschaden die Ratmitglieder auch über eine Komplettsanierung der Aula zu diskutieren.

Dieter Scholz

Borgentreich. Ein Wasserschaden zwingt zum Handeln: In der Aula der Sekundarschule in der Orgelstadt hatte das ausgelaufene Wasser aus der Heizungsanlage Mitte Februar den Bodenbelag beschädigt. Der Estrich musste über mehrere Wochen getrocknet werden. Vom Schaden ist in der rund 300 Quadratmeter großen Schulaula eine Fläche von rund 50 Quadratmeter betroffen. "Es gibt nun drei Alternativen für die Behebung", sagt Bürgermeister Rainer Rauch.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema