250 Demonstranten blockieren die Bahngleise bei Würgassen - © Manuela Puls
250 Demonstranten blockieren die Bahngleise bei Würgassen | © Manuela Puls
NW Plus Logo Atommüll-Lager in Beverungen

250 Demonstranten blockieren die Gleise in Würgassen

Die Aktion der Bürgerinitiative Atomfreies 3-Ländereck soll auf die schlechte Verkehrsanbindung der Region hinweisen. Was die Aktivisten zu sagen haben.

Manuela Puls

Beverungen-Würgassen. Es ist Sonntagnachmittag. Die Sonne brennt auf die Gleise am ehemaligen Atomkraftwerk in Würgassen. Birte Glumm hockt seit fast einer Stunde auf den Schienen. Sie ist eine von 250 Demonstranten bei der Sitzblockade an der Gleisanlage. „Es ist eine Sauerei, dass hier das Atomklo für ganz Deutschland hinkommen soll", schimpft sie. Birte Glumm hat vor fünf Jahren in Würgassen ein Haus gebaut – nur 300 Meter entfernt vom künftigen zentralen Bereitstellungslager, in dem schwach- und mittelradioaktiver Müll aus ganz Deutschland vorsortiert werden soll...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema