Ruckzuck war der Parkplatz vor dem Kraftwerksgelände mit 130 Autos komplett gefüllt. Die Pkw parkten schließlich auch an der Zufahrtsstraße und an der Landesstraße 550. Die Teilnehmer der Mahnwache waren gebeten worden, coronabedingt hauptsächlich mit dem eigenen Kfz anzureisen und in den Autos zu bleiben. - © Torsten Wegener
Ruckzuck war der Parkplatz vor dem Kraftwerksgelände mit 130 Autos komplett gefüllt. Die Pkw parkten schließlich auch an der Zufahrtsstraße und an der Landesstraße 550. Die Teilnehmer der Mahnwache waren gebeten worden, coronabedingt hauptsächlich mit dem eigenen Kfz anzureisen und in den Autos zu bleiben. | © Torsten Wegener
NW Plus Logo Kreis Höxter/Würgassen

Autodemo gegen Atommülllager: „Treibt den Widerstand in die Breite“

Große Beteiligung gibt es bei der Mahnwache gegen das geplante sogenannte Logistikzentrum in Würgassen. Die Menschen demonstrieren gegen das „Atommüll-Tetris“.

Torsten Wegener

Würgassen. Mit gelben Atommüllfässern auf der Dachgepäckträgerkonstruktion des Pkw ging es zur Mahnwache. Die Menschen in der Region zeigten sich beim Protest gegen das geplante Atommüll-Zwischenlager in Würgassen erneut kreativ. Hunderte Menschen waren nach Würgassen gekommen, um den Widerstand zu unterstützen. Es waren deutlich mehr Protestler vor Ort, als bei der Fahrraddemonstration im September. Ein Umstand, der für den Vorstand des Vereins Atomfreies 3-Ländereck motivierend wirkt, auch weiterhin viel Zeit und Energie in den Protest zu stecken. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema