0
Die Zuwegungen für den Fußgängerüberbau werden aktuell gebaut. - © Torsten Wegener
Die Zuwegungen für den Fußgängerüberbau werden aktuell gebaut. | © Torsten Wegener

Beverungen/Lauenförde Sperrung der Weserbrücke: Langer Umweg zwischen Beverungen und Lauenförde

Duch die Sperrung der Weserbrücke für den Kraftverkehr muss in vielen Bereichen für ein Jahr umgedacht werden

Torsten Wegener
07.06.2019 | Stand 07.06.2019, 19:36 Uhr

Beverungen/Lauenförde. Nun wird es ernst: Ab Dienstag, 11. Juni, wird im Zuge des Neubaus der Weserbrücke die alte Brücke für den Verkehr gesperrt und schrittweise abgerissen. Das Großprojekt bedeutet auch einen gravierenden Einschnitt für Bürger und Gewerbe, denn ein Jahr lang kann die Brücke zwischen Ortschaften Beverungen und Lauenförde, die in vielen Bereichen eng miteinander verbunden sind, nicht mit einem Kraftfahrzeug gequert werden.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group