0
Mit Haube und Kittel: In der Käserei gelten für Anja Wolff und ihre Helferinnen strenge Hygienevorschriften. - © Manuela Puls
Mit Haube und Kittel: In der Käserei gelten für Anja Wolff und ihre Helferinnen strenge Hygienevorschriften. | © Manuela Puls

Jakobsberg Schafskäse made in Jakobsberg

Hof auf der Höhe: Frank Böhner und Anja Wolff stellen seit drei Jahren cremigen Frischkäse aus Schafsmilch her. Wöchentlich werden bis zu 500 Liter Milch verarbeitet

Manuela Puls
03.03.2018 | Stand 02.03.2018, 17:35 Uhr
220 wollige Mitarbeiter: Frank Böhner in seinem Schafsstall in Jakobsberg. - © Miriam Landenberger
220 wollige Mitarbeiter: Frank Böhner in seinem Schafsstall in Jakobsberg. | © Miriam Landenberger

Jakobsberg. Die Milchhandwerker aus Jakobsberg sind auf Expansionskurs: Schon seit drei Jahren machen Frank Böhner und Anja Wolff erfolgreich Schafsfrischkäse in Bio-Qualität. Inzwischen ist ihre Herde schon ordentlich auf 220 Tiere angewachsenen, und für die Käserei wurden zwei Mitarbeiterinnen in Teilzeit eingestellt. „Wir verarbeiten bis zu 500 Liter Milch pro Woche ", sagt Anja Wolff.

realisiert durch evolver group