NW News

Jetzt installieren

Wehren sich jetzt: Bewohner des Hauses "Am Hellweg 13 und 13 a" haben jetzt Mitglieder der Selbsthilfegruppe eingeschaltet. Gemeinsam wollen sie die Hausverwaltung zum Handeln bewegen - mit der Hilfe eines Rechtsanwaltes. - © Alexander Bieseke
Wehren sich jetzt: Bewohner des Hauses "Am Hellweg 13 und 13 a" haben jetzt Mitglieder der Selbsthilfegruppe eingeschaltet. Gemeinsam wollen sie die Hausverwaltung zum Handeln bewegen - mit der Hilfe eines Rechtsanwaltes. | © Alexander Bieseke

NW Plus Logo Bad Driburg Fast wie gefangen: Fahrstuhl in Mietshaus seit sechs Monaten defekt

Bewohner des Gebäudes "Am Hellweg 13 und 13 a" kommen nicht mehr vor die Tür. Sie sind auf den Fahrstuhl angewiesen - aber der ist seit sechs Monaten kaputt. Jetzt schalten sie den Anwalt ein.

Ralf T. Mischer

Bad Driburg. Ein Rettungswagen musste schon ausrücken, sagt Alexander Bieseke von der Selbsthilfegruppe "Pro barrierefrei Bad Driburg" - eine Bewohnerin hatte versucht, die Treppe zu nutzen. Sie war gestürzt und musste behandelt werden. "Die Bewohner werden im Regen stehengelassen", sagt Gruppensprecherin Inge Ernst. Deshalb nimmt sich die Selbsthilfegruppe jetzt der Bewohner des Mietshauses „Am Hellweg 13 und 13a" an. Seit sechs Monaten ist ein Fahrstuhl defekt. Bewohner müssen die Treppe gehen. Eine ältere Frau, die ganz oben wohnt, sei seit Monaten nicht mehr aus dem Haus gegangen...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

50 % Sommer-Sale

99 € 49 € / Jahr
  • im Jahresabo richtig sparen
  • alle Artikel frei

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema