0
Individuell eine Perspektive erarbeitet: Auszubildende Angelina Fröse (v. l.) Kolping-Projektleiterin Hildegard Wiechers, Maria Brakhane (Jobcenter), Personalchefin Anne Goeken-Schmidt und Konditormeisterin Katrin Bleichruth. - © Burkhard Battran
Individuell eine Perspektive erarbeitet: Auszubildende Angelina Fröse (v. l.) Kolping-Projektleiterin Hildegard Wiechers, Maria Brakhane (Jobcenter), Personalchefin Anne Goeken-Schmidt und Konditormeisterin Katrin Bleichruth. | © Burkhard Battran

Kreis Höxter Projekt im Kreis Höxter ermöglicht Berufsausbildung in Teilzeit

Die Teilzeitberufsausbildung bietet viele Chancen

Burkhard Battran
07.03.2019 | Stand 06.03.2019, 19:27 Uhr

Kreis Höxter. Ihr Hauptschulabschluss liegt über zehn Jahre zurück. Es folgte eine berufsvorbereitende Maßnahme, aber dann wurde Angelina Fröse (27) aus Rheder schwanger. Ihre Tochter ist jetzt fünf Jahre alt. Bald wird sie in die Schule gehen und immer selbstständiger werden.

realisiert durch evolver group