0
Auf dem roten Büchersofa: Maik Kulgemeyer (Touristik GmbH, v.l.), Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Rustemeier, Heike Rüther-Tietze Vereinigte Volksbank) mit Hund Sam, Buchhändlerin Bettine Saabel, Anneka Hilgenberg (Gräflicher Park), Silke Kampmann-Pitz (Stadtbücherei) und Franz-Josef Koch (Touristik GmbH) laden ein. - © Silke Riethmüller
Auf dem roten Büchersofa: Maik Kulgemeyer (Touristik GmbH, v.l.), Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Rustemeier, Heike Rüther-Tietze Vereinigte Volksbank) mit Hund Sam, Buchhändlerin Bettine Saabel, Anneka Hilgenberg (Gräflicher Park), Silke Kampmann-Pitz (Stadtbücherei) und Franz-Josef Koch (Touristik GmbH) laden ein. | © Silke Riethmüller

Bad Driburg Vielfältiges Angebot bei Bad Driburger Literaturwochen

Im Herbst wird die Badestadt wieder zur großen Literaturbühne. Marie-Luise Marjan, Tiki Küstenmacher, Melanie Raabe, Kai Twilfer und viele weitere Autoren setzen dann „Lesezeichen“

Silke Riethmüller
29.08.2018 | Stand 29.08.2018, 18:10 Uhr

Bad Driburg. Seit 2006 laden Touristik-GmbH, die Buchhandlung Saabel, der Gräfliche Park und die Stadtbücherei im zweijährigen Rhythmus zu Entdeckungsreisen in die Welt der Literatur ein. Auch in diesem Herbst werden namhafte Autoren „Lesezeichen" setzen. Von Anfang September bis Ende November lesen sie an verschiedenen Orten in der Badestadt aus ihren Werken.

realisiert durch evolver group