Grünen-Bundestagskandidat Maik Babenhauserheide vor der Liesbergmühle in Enger. - © Niklas Krämer
Grünen-Bundestagskandidat Maik Babenhauserheide vor der Liesbergmühle in Enger. | © Niklas Krämer
NW Plus Logo Kreis Herford/Bad Oeynhausen

Ein grüner Kandidat und sein zweiter Versuch

Maik Babenhauserheide will für die Grünen in den Bundestag. Bei der Wahl 2017 klappte das nicht, nun hat er wohl bessere Chancen. In der heimischen Politik ist er kein Unbekannter.

Niklas Krämer

Kreis Herford/Bad Oeynhausen. Die Liesbergmühle in Enger ist sein Lieblingsplatz im Kreis Herford. "Ich mag die Aussicht hier oben", sagt Maik Babenhauserheide. Von hier kann man den Blick über die Engeraner Stiftskirche bis hin zum Wiehengebrige schweifen lassen. "Und man kann von hier gute Fotos machen", sagt der Hobby-Fotograf. Ins Auge fallen dann aber auch die braunen und kahlen Stellen im Wiehengebirge. Unzählige Fichten sind dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen. Die schadhaften Bäume mussten aus dem Wald entfernt werden. Eine sichtbare Folge des Klimawandels...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG