Die in der Messi-Wohnung gefundenen Katzen waren zwar wohlgenährt, aber ungepflegt und – wie dieses Tier – oft auch krank. - © Ilja Regier
Die in der Messi-Wohnung gefundenen Katzen waren zwar wohlgenährt, aber ungepflegt und – wie dieses Tier – oft auch krank. | © Ilja Regier
NW Plus Logo Kreis Herford/Vlotho

Tierheim nimmt Katzen aus vollgemüllter Messi-Wohnung auf

Im Kreis Soest wurden in einer völlig verdreckten Wohnung insgesamt 36 Katzen entdeckt. Elf der Tiere wurden im Tierheim Eichenhof aufgepäppelt – doch nicht alle geretteten Katzen schafften es.

Eike J. Horstmann

Kreis Herford/Kreis Soest. Die Zustände müssen schlimm gewesen sein – so schlimm, dass die Verwaltung einer völlig vermüllten Wohnung im westfälischen Werl (Kreis Soest) in ihrer Not sich an die Behörden wandte und um Amtshilfe bat. Und schließlich sogar das Tierheim Vlotho half. Denn in der Messi-Wohnung sollten sich nicht nur Unmengen von Müll und Unrat, sondern auch Katzen befinden. Von zehn Tieren war ursprünglich die Rede. Vor Ort wurde den Mitarbeitern der Behörde aber schnell klar...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema