Polizisten sichern den Tatort in Rödinghausen. - © Florian Weyand
Polizisten sichern den Tatort in Rödinghausen. | © Florian Weyand

NW Plus Logo Flucht in der Nacht Update: Erneut Geldautomat in Rödinghausen gesprengt - Zeugin sieht Täter

Durch eine Detonation wurde in der Nacht auf Donnerstag der Automat in einer Filiale der Sparkasse an der Bruchstraße zerstört. Die Täter sind flüchtig.

Florian Weyand
Elena Ahler

Björn Vahle

Rödinghausen. Um 2.18 Uhr reißt ein lauter Knall die Anwohner der Bruchstraße in Rödinghausen aus dem Schlaf. Zuvor haben sich bisher unbekannte Täter Zugang zur dortigen Sparkassenfiliale verschafft und einen Geldautomaten gesprengt. "Es war derbe laut. Ich habe gleich zu meinem Mann gesagt, dass wieder ein Automat gesprengt wurde. Ich habe sofort mein Handy genommen und bei der Polizei angerufen", sagt eine 53-Jährige gegenüber der Neuen Westfälischen. Noch während sie mit der Polizei telefoniert, seien die Täter mit quietschenden Reifen geflüchtet, berichtet die Anwohnerin...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!