0
Die neue Spielwiese im Häcker Wiehenstadion sieht verlockend aus und wird am Mittwoch im Heimspiel gegen RW Oberhausen dem ersten Härtetest unterzogen. - © SV Rödinghausen
Die neue Spielwiese im Häcker Wiehenstadion sieht verlockend aus und wird am Mittwoch im Heimspiel gegen RW Oberhausen dem ersten Härtetest unterzogen. | © SV Rödinghausen

Rödinghausen Neuer Rasen für den SV Rödinghausen: Team will ersten Sieg

Fußball-Regionalligist SV Rödinghausen hat rechtzeitig zum Heimspiel am Mittwoch gegen RW Oberhausen eine neue Spielwiese bekommen.

Andreas Gerth
15.09.2020 | Stand 14.09.2020, 20:52 Uhr

Rödinghausen. Vielleicht hilft das ja. Der unter der Regie seines neuen Trainers Nils Drube noch sieglose SV Rödinghausen hat eine neue Spielwiese bekommen. Zum Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen am Mittwochabend (Anstoß 19.30 Uhr) erstrahlt das Häcker Wiehenstadion im neuen Grün.

realisiert durch evolver group