0
Auch bei Kapitän Daniel Flottmann sitzt die Enttäuschung tief. - © Noah Wedel
Auch bei Kapitän Daniel Flottmann sitzt die Enttäuschung tief. | © Noah Wedel

Rödinghausen Tränen, Schockstarre und Wut: Die Reaktionen zum Lizenzverzicht

"Es fühlt sich an, als würde man aus einem Traum gerissen." Auch bei Kapitän Daniel Flottmann sitzt der Stachel der Enttäuschung tief nach dem Lizenzverzicht des Regionalligisten SV Rödinghausen.

Andreas Gerth
14.02.2020 | Stand 14.02.2020, 16:35 Uhr
Björn Kenter

Thomas Vogelsang

Rödinghausen. Der Gang vor die Mannschaft dürfte Horst Finkemeier, Ernst-Wilhelm Vortmeyer, Andreas Hettich, Ulrich Haseldiek und Alexander Müller nicht leicht gefallen sein. Im Gepäck hatten die Verantwortlichen des SV Rödinghausen keine guten Nachrichten, zumindest was die weiteren sportlichen Ambitionen des Regionalliga-Tabellenführers in dieser Saison anbetrifft: Der Verein wird den Lizenzantrag beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) für die 3. Liga nicht stellen. Der Traum vom möglichen Aufstieg zerplatzte gestern vor dem Nachmittagstraining.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group