0
Ohne Instrumente: Der Don-Kosaken-Chor braucht nur die eigenen Stimmen, um dem Publikum Gänsehaut-Momente zu bescheren.
Ohne Instrumente: Der Don-Kosaken-Chor braucht nur die eigenen Stimmen, um dem Publikum Gänsehaut-Momente zu bescheren.

Rödinghausen Ein Stück Russland in Rödinghausen

Konzert: Der Don-Kosaken-Chor brachte russische Volkslieder und musikalische Klassiker auf die Bühne. Unterstützt wurden sie vom Shanty-Chor Bruchmühlen

Louisa Kohnert
02.04.2019 | Stand 02.04.2019, 10:32 Uhr

Rödinghausen. Das "Ave Maria", russische Volkslieder und "Hoch im Norden" von Santiano passen auf den ersten Blick nicht zusammen. Der Don-Kosaken-Chor und der Shanty-Chor aus Bruchmühlen bewiesen am Wochenende das Gegenteil. Etwa 200 Besucher fanden sich am Samstag in der Aula der Gesamtschule Rödinghausen ein, um den berühmten russischen A-cappella-Chor unter Leitung von Wanja Hlibka zu hören.

realisiert durch evolver group