Helene Fetz vom Mühlenwerk freut sich, dass sie und ihr Team wieder Gäste empfangen können. - © Dirk Windmöller
Helene Fetz vom Mühlenwerk freut sich, dass sie und ihr Team wieder Gäste empfangen können. | © Dirk Windmöller

NW Plus Logo Löhne So wichtig ist die Küchenmesse als Standortfaktor

Die Area 30 ist vorerst vorbei. Sie hat viele Menschen aus ganz Deutschland und Europa nach Löhne gelockt. Das hat Auswirkungen über das Messegelände hinaus.

Judith Gladow

Löhne. In Karlchen's Backstube an der Lübbecker Straße steht ein freundlicher Hinweis auf Englisch, dass keine ausländischen Kreditkarten akzeptiert werden. In der Innenstadt ist deutlich mehr los und zahlreiche unterschiedliche Kennzeichen zieren die Pkw, die in der Innenstadt und näheren Umgebung parken. Wenn Küchenmesse ist, ist das eben kaum zu übersehen. Aber kommt davon auch was bei der lokalen Wirtschaft an? Und was bedeutet die Messe für die Stadt, nun nachdem ein Jahr Pandemie-Pause war?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema