0
Die Krippe vor der Christuskirche ist selbst gebaut. Pfarrer Rolf Bürgers (l.) würdigt das Engagement der Presbyter Siegfried Bökemeier und Hartmut Schiermeier. - © Susanne Barth
Die Krippe vor der Christuskirche ist selbst gebaut. Pfarrer Rolf Bürgers (l.) würdigt das Engagement der Presbyter Siegfried Bökemeier und Hartmut Schiermeier. | © Susanne Barth

Löhne Das sind die Alternativen zum klassischen Weihnachtsgottesdienst

Die evangelische Landeskirche rät, alle Präsenzgottesdienste abzusagen. Die Löhner Gemeinden folgen - die Sicherheit gehe vor. Ein Überblick.

Susanne Barth
21.12.2020 | Stand 20.12.2020, 14:51 Uhr

Löhne. Normalerweise sind gerade an Weihnachten die Kirchen proppevoll. Um den möglichen Abstand zu gewähren, geben viele Gemeinde nur mit Voranmeldung einen Platz frei. Durch den Lockdown fällt das Weihnachtsfest in der Kirche nun fast überall aus. Die evangelische Landeskirche empfiehlt die Absage der Präsenzgottesdienste. Die Gemeinden in Löhne ziehen mit und entwickeln im Eiltempo festliche Alternativangebote.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG