Die Kirchenbänke mussten im Corona-Jahr teilweise komplett leer bleiben. - © Pixabay (Symbolbild)
Die Kirchenbänke mussten im Corona-Jahr teilweise komplett leer bleiben. | © Pixabay (Symbolbild)
NW Plus Logo Löhne

Lockdown: So unterschiedliche gehen die Kirchen in Löhne damit um

Die evangelische Landeskirche rät vom Präsenzgottesdienst ab. Die Gemeinden entwickeln Alternative. Aber auch der Gang ins Gotteshaus ist möglich.

Susanne Barth

Löhne. Löhne ist im Lockdown. Die Geschäfte sind zu, die Gastronomie ist schon seit fast zwei Monaten geschlossen und auch in den Schulen ist die Präsenzpflicht ab der 8. Klasse aufgehoben. Das gesellschaftliche Leben ist weitestgehend eingeschränkt. Bisher war die Kirche noch der Anker in der Pandemie. Mit viel Engagement haben die Gemeinden das Weihnachtsfest vorbereitet. Damit die Abstandsregeln eingehalten werden können, sollten viel mehr Gottesdienste als sonst auf dem Programm stehen. Doch die Ideen zerplatzen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG