NW News

Jetzt installieren

Fachplaner Marc-André Hölling (v.l.), Bürgermeister Rüdiger Meier, Wolf Peter Redecker (Orga-Leiter an der Erich-Kästner-Gesamtschule) und Peggy Freudenreich von der Gemeinde freuen sich, dass der letzte Bauabschnitt ansteht. - © Niklas Krämer
Fachplaner Marc-André Hölling (v.l.), Bürgermeister Rüdiger Meier, Wolf Peter Redecker (Orga-Leiter an der Erich-Kästner-Gesamtschule) und Peggy Freudenreich von der Gemeinde freuen sich, dass der letzte Bauabschnitt ansteht. | © Niklas Krämer

NW Plus Logo Kirchlengern Vorerst letzte Sanierung an der Erich-Kästner-Gesamtschule steht an

Das vordere Erdgeschoss in der Gesamtschule in Kirchlengern wird in den Sommerferien energetisch auf Vordermann gebracht. Das nächste Großprojekt steht derweil in den Startlöchern.

Niklas Krämer

Kirchlengern. Seit 2009 wird die Erich-Kästner-Gesamtschule Kirchlengern energetisch saniert. Immer in den Sommerferien, wenn die Schüler daheim sind. Nun steht die letzte Etappe an: In diesem Sommer ist das vordere Erdgeschoss dran. Dazu gehören die Technik- und naturwissenschaftlichen Räume. Wo sonst Kinder die Schulbank drücken, tummeln sich Handwerker. Wegen der Corona-Krise konnten die Arbeiten eine Woche früher starten. Und das ist sichtbar: Die Alu-Paneele sind größtenteils von der Decke verschwunden, die alten Deckenleuchten liegen aufeinander im Foyer...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!